Cover von Körper als Archiv in Bewegung wird in neuem Tab geöffnet

Körper als Archiv in Bewegung

Choreografie als historiografische Praxis
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wehren, Julia
Verfasserangabe: Julia Wehren
Medienkennzeichen: SKH
Jahr: [2016]
Verlag: Bielefeld, transcript
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusVorbestellungenFristAusleihhinweis
Standorte: He Weh Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Ausleihhinweis:

Inhalt

Tanz ist nicht nur künstlerische Praxis - er reflektiert auch theoretisch-historiografische Paradigmen. Dies ist seit den 1990er-Jahren in der freien Tanzszene zu beobachten, wo das Verhältnis zur eigenen Fachgeschichte verstärkt in den Fokus rückt: Wer schreibt sie und auf Grund von welchen Annahmen, Quellen und Interessen? Wie findet Erinnerung Eingang in historiografische Prozesse und welche Rolle spielt dabei der Körper? Mit dem Konzept der »choreografischen Historiografien« unternimmt Julia Wehren eine grundlegende Revision der Tanzgeschichtsschreibung. Sie setzt der Flüchtigkeit des Tanzes seine Geschichtlichkeit entgegen und erweitert das Archiv um den Körper in Bewegung.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wehren, Julia
Verfasserangabe: Julia Wehren
Medienkennzeichen: SKH
Jahr: [2016]
Verlag: Bielefeld, transcript
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik He
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8376-3000-8
2. ISBN: 3-8376-3000-5
Beschreibung: 271 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Bewegung, Choreographie, Körper, Tanzgeschichte, Tanzwissenschaft, Mensch / Körper, Menschlicher Körper
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch